Posts tagged with: 0711 fashion

Hallo meine Lieben! Endlich poste ich mal wieder etwas, wurde auch Zeit!:) Momentan habe ich so viel geschäfltich zu tun, dass ich kaum zum Fotografieren von Outfits komme. Ihr müsst bedenken, dass sich hinter jedem Post sehr viel Arbeit verbirgt. Zuallererst muss ich einen Fotografen/ Freunde/Bekannte finden, die sich bereit erklären, meine Bilder zu machen. Falls Freunde Zeit haben, muss man sie ein wenig zum Thema Fotografie mit meiner besonders komplizierten Vollformat-Kamera und super Teleobjektiv einweisen. Habt ihr etwa Lust darauf? An rhetorischer Überzeugungskunst darf es in diesem Fall nicht mangeln. Danach beginnt die Zusammenstellung eines Looks. Dafür muss ich auf vielen Shopping Seiten, oder auf die ganz altmodische Art in den Läden nach meinen Lieblingsklamotten schauen. Hin und wieder mixe ich Klamotten aus meiner überdeminsionalen Vintage Sammlung. Nach dem Shoot werden von mir die Bilder aussortiert und die besten davon kommen in die engere Auswahl. Diese Bilder werden anschließend von mir mit dem Handy mit der Facetune App bearbeitet. Pickel wegretuschiert, Fleck weg, usw. Ihr müsst die App unbedingt ausprobieren, sie ist wirklich praktisch. Das alles dauert momentan gute 3-5 Stunden pro Post. Ich überlege mir in Zukunft mit Photoshop alles zu bearbeiten, aber dann fürchte ich mich vor noch weniger Freizeit. Aber wie sagt man so schön-selbst ist die Frau!

Für den heutigen Post habe ich einen schwarzen Mantel mit einer grossen Kapuze, einem beigen Top und einer dunklen Jeans kombiniert. Die Bag von Fendi mit dem gelben Wuschel und die High Heels perfektionieren den Style. Die beige Uhr und das cremefarbene Top harmonieren perfekt. Bei meinem heutigen Post durfte ich mit Lothar shooten. Er fotografiert  mit großer Leidenschaft und gibt jedes Mal 100% bei einem Blog Shoot. Danke lieber Lothar, dass Du die letzten Male und auch heute mit mir zusammengearbeitet hast. Das schätze ich sehr.Ich wünsche euch viel Spass beim Schauen. Kisses

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

PHOTOS BY WWW.LOTHAR-M.DE

I was wearing:

Top by Missguided

Trousers & coat by h&m

Shoes by Christian Dior

Fendi bag & watch by Eppli

SHOP MY LOOK

Continue Reading →

Love or money?

Love.

Health advice?

Drinking a lot of water and getting enough sleep.

Inessafashioness

If I wasn’t modeling, I’d be…

I would be a make-up artist.

On a typical Saturday night, you can find me…

At home watching movies.

Inessafashioness

One thing I couldn’t live without…

I can’t live without my sweet dog Paco.

Inessafashioness

Any secret talents?

I love sketching.

Inessafashioness

If I won $10 million lottery,I’d be…

I would do something for animals, which don’t have home or even at the risk of extinction. Aside from that, I would support my family, and, of course, travel!!! I would love to see the entire World.

Inessafashioness

Where do I see myself five years from now?
In 5 years I see myself as a makeup artist in the opera or theatre.

 

  Model | Elena

Styling & Photography | Inessafashioness

SHOP THE LOOK

 

Continue Reading →

Ein Cape macht den Look auch im Winter perfekt! Sie wirken edel und lassen sich leicht kombinieren. Die Capes gibt es in zahlreichen Ausführungen. Ob zum Reinschlupfen, zum Binden oder klassisch mit Knopfleiste. Ich zeige euch ein paar Teile zum Nachshoppen.

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

PHOTOS BY ROBYN BYN

I was wearing:

Cape by Asos

Faux leather pants by h&m

Bracelet by Bijou Brigitte

Necklace by Mango

Shoes by BCBGMAXAZRIA 

SHOP THE CAPES

 

Continue Reading →

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

I was wearing:

Lace up top by Asos

Skirt by h&m

Bag by Valentino

Over the knee boots by Buffalo

Necklace by Zara

Sunglasses by Ray-Ban

SHOP MY LOOK

Continue Reading →

Der am dichtesten besiedelte Stadtteil Deutschland mit etwa 52.000 Einwohner punktet mit vielen Altbauhäusern, die mit den typischen Vier-bis Fünf-Zimmer-Wohnungen und hohen Decken sowohl für Familien als auch für Studenten-WGs interessant sind.Der Westen von Stuttgart hat einen umtriebenen Hölderlinplatz, die vielbefahrene Schwabstrasse, einen idyllischen Feuersee und das größte Waldgebiet Stuttgarts. Der westliche Teil hat ungefähr 77  Bars, Kneipen und Restaurants. In mehr als zehn Galerien kann Kunst bestaunt werden. Im Sommer wird gerne im Grünen mit einem Feierabend-Bier die Zeit verbracht: im Park des Schlosses Solitude, auf der Karlshöhe mit dem herrlichen Biergarten inklusive Panorama oder Birkenkopf. Aufgrund der starken Nachfrage gehört der Westen mit durchschnittlich 12 € Miete pro Quadratmeter zu den teuersten Stadtbezirken der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. Wer ein Auto in Stuttgart West hat, der hat verloren… Auf 1000 Einwohner kommen mehr als 300 Autos. Es gibt keine Parkplätze. Um die vierzig Minuten nach einem Parkplatz suchen, gehört hier zum Alltag.Tipp: parken in dritter Reihe, das sollten autofahrende Freunde wissen.

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

inessafashioness

PHOTOS TAKEN BY MICHAEL COLELLA

Hose von Asos / Top von Nümph / Pullover &  Schuhe von Zara

Trousers from Asos / top from Nümph / sweater & shoes from Zara

SHOP MY LOOK

 

Continue Reading →

Elegant mit weiten Hosen durch den Winter rocken! Mit hohen Schuhen kann das Outfit elegant aussehen und die Beine optisch verlängern. Für einen lässigen Look kombiniert man die weite Hose mit Sneakers. Es sollten nur 5 Millimeter zwischen Saum und Boden liegen.

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

Inessafashioness

PHOTOS TAKEN BY MICHAEL COLELLA

Hose von Mango / Top von Modström / Mantel & Ketten von Zara / Schuhe von Jeffrey Campbell / Tasche von “Hollywood Flohmarkt” / Armband von Bijou Brigitte

Wide Leg Pants  from Mango / top from Modström / coat & necklaces from Zara / shoes from Jeffrey Campbell / bag from Flea Market Hollywood / bracelet from Bijou Brigitte

SHOP MY LOOK

 

Continue Reading →